richtig Heizen

Richtig heizen heißt:

  • Raumlufttemperatur für Wohnräume: 19° bis 22°C Schlafzimmer: 16° bis 18°C Badräume: 22° bis 24°C
  • Beheizen Sie alle Räume direkt. Nicht nur durch die Abwärme anderer Räume. Die wärmsten Räume - wie Küche und Bad - geben meist nur Luft mit relativ hohem Feuchtigkeitsgehalt ab und sollten gut belüftet werden.
  • Konstantes Beheizen. Achten Sie darauf, dass Sie bei längerer Abwesenheit die Räume nicht zu stark auskühlen lassen.
  • Stellen Sie keine Möbel bzw. hängen Sie keine Vorhänge vor die Heizkörper, da sonst die Wärmeabgabe vermindert wird.
  • Stellen Sie Möbel an Außenwänden ca. 5 - 10 cm von der Wand weg, damit eine Schimmelbildung verhindert wird.

 

netz